Seite auswählen

Konzert im Haus der Kulturen der Welt

PASCUALA ILABACA – FOTO PABLO OCQUETEAU

Pascuala Ilabaca Argandoña (Gesang, Akkordeon, Piano), Jaime Sebastián Frez Rosales (Schlagzeug, Perkussion), Christian Wai-Ming Chiang Rojas (Bass, Flöte), Juan Gustavo Núñez Olguín (Gitarre), Miguel Angel Razzouk Igor (Saxophon, Klarinette)

PASCUALA ILABACA Y FAUNA – 2 – FOTO be-him ©

 

Die chilenische Akkordeon-Spielerin / Sängerin Pascuala Ilabaca mit ihrer Band Fauna, wird morgen, Samstag, den 05.08.2017 das Haus rocken. Der explosive Cocktail aus lateinamerikanischen Rhythmen, Jazz, Folk, Pop und Punk, verfeinert mit mexikanischen – indischen Einflüssen, fährt sofort in die Beine, ins Herz, ins Hirn.

Mitreißende Klänge, gepaart mit melancholischen Untertönen, dargeboten von exzellenten Musikern, welche absolut „tight“ zusammenspielen.

On top, das Akkordeon, sowie die wandelbare Stimme von Pascuala Ilabaca. Schreien, singen, flüstern, zwitschern. Sie setzt ihre Stimmbänder wie ein weiteres Instrument ein, welches sie perfekt beherrscht.

Unwiderstehlich macht sie jedoch der Mut, gepaart mit dem Können, auch schräge, unerwartete Akzente zu setzen.

Sie spielt mit dem Publikum. Von ernsthaft, kokett bis hin zur divenhaften Dramatik ist alles dabei. Alle Musiker bilden eine Einheit, aber sie ist der Fixstern auf der Bühne. Trotzdem bekommt jeder den Raum seine Virtuosität auszuspielen.

Schnell, laut, fingerfertig emotional! Die Band produziert Ohrwürmer, welche einfach nicht verschwinden wollen!

Ay Mamita, Mamita……. Du gehst mir nicht mehr aus dem Sinn.

PASCUALA ILABACA Y FAUNA – 1 – FOTO be-him ©

 

Absolute Empfehlung / unbedingt hingehen

be-him

 

 

Adresse

Haus der Kulturen der Welt
John-Foster-Dulles-Allee 10
10557 Berlin
Tel. + 49 – (0)30 – 397 87 0
Fax +49 – (0)30 – 394 86 79

 


Eintritt: Abendticket (2 Konzerte + Film) 16€/12€
Onlinetickets